„Mir gefällt das gute Arbeitsklima.“

Lerne Sema Özcan kennen. Sie ist eine unserer vielen Auszubildenden.

Zurück zur Übersicht

01

Was machst Du genau und welche Aufgaben hast Du?

Ich bin Auszubildende im dritten Lehrjahr bei KMZ. Zu meinen Tätigkeiten gehören überwiegend das Erstellen von Einkommensteuererklärungen, der Schriftverkehr mit dem Finanzamt und den Mandanten, das Erstellen und Übermitteln der Umsatzsteuer-Voranmeldungen sowie das Prüfen von diversen Steuerbescheiden. Auch kleinere Jahresabschlüsse gehören zu meinen Aufgaben. Erste Einblicke in die Wirtschaftsprüfung konnte ich auch bereits erlangen.

02

Ist Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung nicht langweilig?

Nein, denn das Steuergesetz ändert sich ständig und wird somit nie langweilig. Aufgrund der vielen unterschiedlichen Sachverhalte ähnelt keine Steuererklärung und kein Fall dem Anderen. Ich stelle mich jeden Tag neuen Herausforderungen, wodurch auch der Lerneffekt sehr hoch ist.

03

Was macht Deine Arbeit so besonders?

Die einzelnen, besonderen Sachverhalte, aus denen man viel lernen kann sowie das Auskennen in einem komplexen Bereich des Steuerwesens machen meine Arbeit besonders interessant.

04

Wie ist das Arbeitsklima und wie beschreibst Du deine Kollegen?

Meine Kollegen sind sehr offen und hilfsbereit: Hier wird keiner mit seinen Fragen allein gelassen. Auch der Umgang ist freundlich und harmonisch und das Arbeitsklima sehr entspannt und angenehm.

05

Wenn Du KMZ in drei Worten beschreiben müsstest?

  • Ambitioniert
  • Jung
  • Vielseitig